Logopädie

LogopädInnen untersuchen und behandeln Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, die organisch oder funktionell verursacht werden.

Dies können sein:

  • Säuglinge und Kleinkinder mit Ess- und Trinkschwierigkeiten, Körperbehinderungen oder angeborenen Hörstörungen
  • Klein- und Schulkinder mit Problemen des Spracherwerbs, der Aussprache oder mit auditiven Wahrnehmungsstörungen; Kinder und Erwachsene mit Redeflussstörungen, z. B. Stottern
  • Jugendliche und Erwachsene mit Schädel- oder Hirnverletzungen, z. B. nach Verkehrsunfällen
  • Erwachsene mit internistischen oder neurologischen Erkrankungen, die die Sprache und Kommunikation einschränken

 

Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.