Interdisziplinäre Frühförderstelle
Heilpädagogik

Heilpädagogische Frühförderung bietet spezielle Hilfen für Familien mit Kindern, deren Entwicklung auffällig erscheint, verzögert oder behindert ist. Wir führen mit Ihnen ein unverbindliches und kostenfreies Beratungs- und Anamnesegespräch durch und bieten:

  • Förderung des Kindes in allen Entwicklungsbereichen, z. B. in der Wahrnehmung, Bewegung und der Sprache
  • Elternberatung und -begleitung in allen Fragen zur Entwicklung und Förderung des Kindes
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten und Institutionen, die Kontakt mit dem Kind haben
  • Unterstützung bei der Auswahl einer geeigneten weiterführenden Einrichtung

Die interdisziplinär ausgerichtete Arbeit orientiert sich an dem individuellen Entwicklungsstand und den Bedürfnissen des Kindes. Die Förderung kann sowohl in der Frühfördereinrichtung als auch im Haushalt der Familien stattfinden. Neben der Einzelförderung bieten wir auch die Möglichkeit einer Gruppenförderung an.


Die Heilpädagogische Frühförderung ist eine Hilfemaßnahme, die im Rahmen des SGB IX §§ 30/56 gewährt wird. Sie ist für die Familien kostenfrei.